Christoph Schäfer

Chorleitung

Foto: Johannes Rodach

Fon +49 (0) 151 52497054
E-Mail christophschaefer@ymail.com

Der gebürtige Münchner Christoph Schäfer studierte Dirigieren an der Hochschule für Musik und Theater München (Prof. Michael Gläser), der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (Prof. Erwin Ortner, Prof. Konrad Leitner) sowie an der Hochschule für katholische Kirchenmusik & Musikpädagogik Regensburg (KMD Roman Emilius, GMD Tetsuro Ban). Parallel zum künstlerischen Studiengang Dirigieren absolvierte er an der Universität Regensburg das Staatsexamen für Lehramt Musik am Gymnasium.
Neben seinem musikalischen Elternhaus wird Freiherr Enoch zu Guttenberg eine zentrale Rolle in seiner dirigentischen Entwicklung zuteil. Dieser unterstützt und begleitet ihn seit mehreren Jahren als Mentor und musikalischer Förderer und ermöglichte ihm bereits Auftritte an großen Konzerthäusern im In- und Ausland (u.a. Internationale Herrenchiemsee Festspiele, China, Südkorea, Kanada, USA).
2014 gründete Christoph Schäfer das "StimmGold Vokalensemble", mit dem er neben deutscher romantischer Chorliteratur einen Schwerpunkt auf die Aufführung kontemporärer Werke legt.
Seit 2016 leitet er das Junge Orchester des Akademischen Gesangvereins München. Dieses widmet sich mit seinen rund siebzig Musikerinnen und Musikern der Aufführung sinfonischer Werke. Im Studienjahr 2016/2017 wurden beispielsweise die 2. Sinfonie von Johannes Brahms, Pjotr Tschaikowskis Ouvertüre zu „Romeo und Julia“ sowie zeitgenössische Werke von Enjott Schneider (u.a. „City Life – Impressions for Orchestra“ mit Sounddesign und Industriepercussion) einstudiert.
Mit dem Wintersemester 2017/18 beginnt Christoph Schäfer Lehrtätigkeiten an der Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik Regensburg, der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg und der Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut.