Dozent

Carola Eva-Richter

Violine

Carola Eva-Richter

Carola Eva-Richter studierte Violine an der Hochschule für Musik Karlsruhe bei Jörg-Wolfgang Jahn, Ulf Hoelscher und zuletzt in der Soloklasse von Ulf Schneider an der HMTM Hannover, des weiteren absolvierte sie ein Quartett-Studium bei Albrecht Breuninger.

Sie unterrichtete an der Musikakademie Kassel sowie von 2008 bis 2012 an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Seit 2011 ist sie an der Berufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg und an der Katholischen Hochschule für Kirchenmusik und Musikpädagogik Regensburg als Dozentin für Violine tätig.

Carola Eva-Richter spielte in verschiedenen Kammerorchestern, wie dem Stuttgarter Kammerorchester und dem Spohr Kammerorchester Kassel. Mit dem von ihr mitbegründeten Mignon Quartett gibt sie regelmäßig Konzerte, immer wieder auch mit neuen ästhetischen Konzepten wie zum Beispiel der konzertanten Verbindung von Musik und Poesie.

Seit 2014 ist künstlerisch mitverantwortlich für das Sommerfestival der „Académie Provencale des Amis de Stuttgart“.

Hochschule Katholische Kirchenmusik & Musikpädagogik
Alle aktuellen Informationen bezüglich der Corona-Situation finden Sie im News-Bereich.
mehr erfahren →
Info