Master

Musikpädagogik / künstlerisches Kernfach Querflöte

Künstlerisch-pädagogische Ausbildung

Ziele des Studiums

Das Studium an der HfKM Regensburg befähigt Studierende im Studiengang Musikpädagogik/künstl. Kernfach Streichinstrument/Flöte zu herausragenden Leistungen bei Konzerten und Aufführungen, in kirchlicher Bildungs- und allgemeiner Kulturarbeit, zur Aus- und Weiterbildung von neben- und hauptberuflichen Musikpädagogen, zur Beratung von Gremien in Fachfragen und zur Repräsentation in der Öffentlichkeit. Er bereitet auf die Tätigkeit an Stellen mit einem künstlerischen Schwerpunkt im Bereich Streichinstrument/Flöte und auf eine Lehrtätigkeit in diesem Fach an musikalischen Ausbildungsstätten vor.

Abschluss

Mit der erfolgreichen Absolvierung aller Modulprüfungen gemäß § 4 Abs.2 im Studiengang Musikpädagogik/künstl. Kernfach Streichinstrument/Flöte wird ein berufsqualifizierender Abschluss erworben. Aufgrund dieser Prüfungen verleiht die Hochschule den akademischen Grad Master of Music (M.Mus.).

Dauer

Die Regelstudienzeit des Studiengangs Musikpädagogik/künstl. Kernfach Streichinstrument/Flöte beträgt 4 Semester.

Eignungsprüfung

1. Querflöte (HF) 30 min
2. Klavier 15 min
3. Lehrprobe (HF) 20 min praktisch / 10 min mündlich
Zu 1. 

Zwei Sätze (langsam – schnell) einer barocken Sonate (z.B. J.S. Bach; C.Ph.E. Bach; J.G. Müthel), Kopfsatz eines klassischen Konzerts (auswendig), Ein romantisches Werk, ein Werk aus dem 20./21. Jahrhundert, eine virtuose Etüde (z.B.: Fürstenau; Böhm; Drouet).

Zu 2. 

Ein Werk des Barock, ein schneller und ein langsamer Satzes aus einer leichten klassischen Sonate oder ein Variationswerk der Klassik, ein Werk aus der Romantik oder aus dem 20./21. Jahrhundert.

Zu 3. 

Spontane Unterrichtseinheit mit einem von der HfKM gestellten Schüler, Fragen zum Unterrichtsverlauf.

Hochschule Katholische Kirchenmusik & Musikpädagogik

Stelle an der HfKM zum Wintersemester 2020/21:
Lehrauftrag für Cembalo/Generalbass (max. 8 Semesterwochenstunden)
weiterlesen →

Info