Konzert

„Un-Erhörtes“ – Die Tage Neuer Musik gehen in die Verlängerung

Dienstag, 04.02.2020

Veranstaltungsort:
Konzertsaal der HfKM

Uhrzeit:
19.30 Uhr

Zeitgenössische Werke für Gesang, die dem Hörer faszinierende und spannende Klangeindrücke jenseits der Grenzen ausgetretener „Stimmpfade“ eröffnen.

Die „Tage Neuer Musik“ der HfKM-Regensburg boten in diesem Jahr bereits Ausschnitte aus diesem ganz besonderen Highlight. Bei einer Mittagsmusik in Niedermünster – welche traditionell mit 25 Minuten sehr kurz sind – boten Studierende vor einem faszinierten Publikum Ausschnitte aus der Arbeit im Workshop für Zeitgenössische Vokalmusik.

Die renommierte Sopranistin und internationale Spezialistin für zeitgenössische Vokalmusik Angelika Luz ist Professorin für Neue Musik an der Stuttgarter Musikhochschule und sollte ursprünglich mit den Studierenden der Gesangsklassen der HfKM an stimmlichen Ausdrucksformen arbeiten, die weit über den Belcanto klassischer Prägung hinausgehen. Sie musste leider erkrankt absagen, wurde aber kongenial von ihrer Meisterschülerin Viktoriia Vitrenko vertreten.

Am 4. Februar gibt es nun alle im Workshop gearbeiteten Werke auf dem ca. 70 Minütigen Programm. Wir freuen uns zu diesem Konzert die wiedergenesene Frau Luz begrüßen zu dürfen, die den Tag über nocheinmal mit den Studierenden das Konzert vorbereiten wird und durch das Programm führt.

Eintritt frei – Um Spenden wird gebeten.

Hochschule Katholische Kirchenmusik & Musikpädagogik

Sie möchten im Sommersemester 2022 an der HfKM studieren?
Anmeldeschluss für die Eignungsprüfungen nicht verpassen: 31. Januar 2022
(gilt für BA/MA-Studiengänge und Jungstudierende)

Alle Details und Termine →
Jetzt anmelden →

Info