Dozent

Julia Renz-Köck

Bewegungserziehung

Julia Renz-Köck

Julia Renz-Köck studierte Musik- und Tanzpädagogik an der Universität Mozarteum in Salzburg und schloss ihr Magistra Artium Studium mit summa cum laude ab. Parallel hierzu absolvierte sie eine Ausbildung in Modernem Bühnentanz an der Salzburg Experimental Academy of Dance (SEAD).

Darüber hinaus erhielt Julia Renz-Köck das Diplom als Gesangspädagogin und Sängerin an der Hochschule für Katholische Kirchenmusik in Regensburg. Meisterkurse bei der Professorin Ingeborg Hallstein und Barbara Schlick, Teresa Ringholz und anderen folgten.

Seit 2003 hat Julia Renz-Köck ein Engagement am Landestheater Niederbayern (Chorsolo und Chor) und konzertiert darüber hinaus regelmäßig mit unterschiedlichen Ensembles, überwiegend geistliche Literatur.

Julia Renz-Köck ist seit 2009 Lehrbeauftragte an der Universität Regensburg für Gesang und seit 2019 Dozentin an der Hochschule für Kirchenmusik und Musikpädagogik (HfKM) für Bewegungserziehung. Unter der Regie und Choreografie von Julia Renz-Köck wurden unter anderem das Musical „Hair“ (2018) und die Barock- Oper „Orfeo“ (2019) in Regensburg aufgeführt.

Hochschule Katholische Kirchenmusik & Musikpädagogik

Sie möchten im Sommersemester 2022 an der HfKM studieren?
Anmeldeschluss für die Eignungsprüfungen nicht verpassen: 31. Januar 2022
(gilt für BA/MA-Studiengänge und Jungstudierende)

Alle Details und Termine →
Jetzt anmelden →

Info